Tee- & Wasserkocher

Kaffee­mühlen

Von vorne bis hinten in Handarbeit zubereitet – wichtig ist nicht nur der Kaffee selbst, sondern auch die Bohne.

Mahle mit BEEM Deine Kaffeebohnen frisch für das volle Aroma – egal für welche Zubereitungsart Du Dich entscheidest.

Qualität

direkt vom Hersteller kaufen

Ab 15 € kostenloser Versand

innerhalb Deutschlands

Kostenloser

Rückversand

14 Tage

Rückgaberecht

Zeige 1 - 3 von 3 Produkten
GRIND-2-GO Manuelle Kaffeemühle – 40 gGRIND-2-GO Manuelle Kaffeemühle – 40 g
GRIND-2-GO Manuelle Kaffeemühle – 40 g
Verkaufspreis19,90 €
Verfügbar
Produktdetails
GRIND-INTENSE Elektrische Kaffeemühle - 160 gGRIND-INTENSE Elektrische Kaffeemühle - 160 g
GRIND-INTENSE Elektrische Kaffeemühle - 160 g
Verkaufspreis49,90 €
Verfügbar
Produktdetails
GRIND-PERFECT Elektrische Kaffeemühle - 250 gGRIND-PERFECT Elektrische Kaffeemühle - 250 g
GRIND-PERFECT Elektrische Kaffeemühle - 250 g
Verkaufspreis79,90 €
Verfügbar
Produktdetails

Frisch zubereitet: einfach mit manueller oder elektrischer Kaffeemühle

Der Geschmack des Kaffees bestimmt Deinen Genussmoment. Werden die Kaffeebohnen gemahlen, gehen aber viele empfindliche Aromastoffe und wertvolle Kaffeeöle verloren – und damit auch der Geschmack. Für wahre Kaffeeliebhaber wäre das ein absolutes No-Go. Deshalb ist das Mahlen der Kaffeebohnen kurz vor dem Aufbrühen ein wesentlicher Qualitätsaspekt bei der Zubereitung Deines Kaffees. Nur so können möglichst viele Aromastoffe mit dem Aufguss des heißen Wassers extrahiert werden. Dabei ist es irrelevant, welche Kaffeespezialität Du zubereiten möchtest. Das Mahlen der Kaffeebohnen ist ein Gewinn für den Filterkaffee bis hin zum Espresso.

Du kannst wählen, ob Du die frischen, aromasicher verpackten Kaffeebohnen per Hand oder mit einer elektrischen Kaffeemühle verarbeiten möchtest. Beide Optionen können gute Ergebnisse erzielen. Es ist aber empfehlenswert, darauf zu achten, mit welchem Werkzeug in der Mühle die Bohnen verarbeitet werden. Egal ob fein oder grob gemahlen – ein gleichmäßiges Ergebnis ist für die Aromen-Extraktion besonders wichtig. Möchtest Du verschiedene Kaffeespezialitäten zubereiten, eignet sich eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk besonders gut, weil es sowohl feines als auch grobes Kaffeemehl erzeugen kann. Als Grundregel gilt: Je kürzer das Kaffeemehl mit Wasser in Kontakt kommt, desto feiner musst Du die Kaffeebohnen in der Kaffeemühle mahlen.

Espresso

Espresso

Für die ideale Extraktion der Aromastoffen im Espresso empfehlen wir, einen möglichst erdige, kräftige Espressobohne mit einer elektrischen Kaffeemühle sehr fein zu mahlen. Sowohl bei einer Siebträger- oder Espressomaschine als auch bei einem Espressokocher kommt das Wasser nur bis zu zwei Minuten in Kontakt mit dem Mehl. Für den wahren Genuss gibt es zudem einige weitere Parameter, die du idealerweise berücksichtigst. Achte beispielsweise bei Deiner Kaffeemühle darauf, dass sich während des Mahlens keine starke Hitze entwickelt. Das kann dem Aroma ebenso schaden wie ein ungleichmäßiges Mahlergebnis. Auch die Menge und Temperatur des Wassers sowie die Menge des Kaffeemehls kann für Deinen Genuss entscheidend sein. Mengenangaben, Röst- und Mahlgradeinstellungen sind aber immer nur Empfehlungen. Experimentiere ruhig ein wenig damit, um genau Deinen Geschmack zu treffen.

Espresso

Filterkaffee

Insbesondere beim Filterkaffee ist es oft noch üblich, bereits fertiges Kaffeemehl zu verwenden. Das liegt vor allen Dingen daran, dass beim Aufbrühen in der Filterkaffeemaschine eine andere Methode als beim klassischen Espresso verwendet wird. Hier fließt das heiße Wasser durch das Kaffeemehl hindurch. Dadurch hat es in etwa eine Kontaktzeit von ungefähr vier Minuten. Entsprechend der zuvor beschriebenen Grundregel bedeutet das, dass die Kaffeebohne eher mittelfein sein sollte. Für mehr Aroma empfehlen wir, kein fertig gemahlenes Kaffeemehl zu verwenden, sondern stattdessen frische Bohnen mit einer Kaffeemühle zu verarbeiten. Das geht schnell und einfach – und den Aroma-Unterschied wirst Du schmecken. Alternativ gibt es auch viele Filterkaffeemaschinen mit integriertem Mahlwerk. So lässt sich alles schnell und unkompliziert regeln.

French Press Kaffee

French Press Kaffee

Bei einer French Press, auch Pressstempelkanne genannt, schwimmt das Kaffeemehl in dem heißen Wasser, sodass sich die Aromen aus dem gesamten Kaffee lösen können. Es handelt sich also um einen sogenannten Full Immersion Kaffeebereiter. Das Wasser ist während des gesamten Aufbrühens mit dem Kaffee in Kontakt – idealerweise in etwa vier bis fünf Minuten lang. Die Kaffeebohnen sollten dementsprechend etwas gröber sein, da sich sonst möglicherweise zu viele Aromen herauslösen würden. Das würde dafür sorgen, dass der Kaffee zu bitter und ab einem gewissen Punkt ungenießbar würde.

Was BEEM so besonders macht?

Vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten
von Kaffee und Tee

Wir wollen Dir die ganze Bandbreite der Zubereitungsmethoden näherbringen, um Kaffee und Tee nach Deinem einzigartigen Geschmack zu ermöglichen.

Design und
Bedienkomfort

Wir kombinieren ausgewählte Materialien wie Edelstahl, Glas und Holz mit modernem Bedienkomfort und klassischem Design – so sind wir zeitlos schick in jedem Ambiente.

Unverwechselbare
Geschmackserlebnisse

Genuss kann so vielseitig sein. Je nach Situation und Stimmung möchte man unterschiedliche Aromen genießen – das wollen wir von BEEM ermöglichen.

Kürzlich angesehen: