Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk

Filter­kaffee­maschinen mit Mahlwerk

Komfort ohne Kompromisse repräsentieren unsere Kaffeemaschinen mit Mahlwerk.

Mit ihnen genießt Du den einzigartigen Geschmack frisch gemahlener Bohnen und erfreust Dich jeden Tag an der einfachen Handhabung.

Qualität Symbol

Qualität

direkt vom Hersteller kaufen

Kostenloser Versand Symbol

Ab 15 € kostenloser Versand

innerhalb Deutschlands

Kostenloser Rückversand Symbol

Kostenloser

Rückversand

Rückgaberecht Symbol

14 Tage

Rückgaberecht

Alle Kategorien

Filter

Zeigt 1 - 13 von 13 Produkten
GRIND & BREW 2 GO Single-Kaffeemaschine mit MahlwerkGRIND & BREW 2 GO Single-Kaffeemaschine mit Mahlwerk
Produktdetails
FRESH-AROMA-INTENSE Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk - GlasFRESH-AROMA-INTENSE Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk - Glas
Produktdetails
FRESH-AROMA-PERFECT Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk - GlasFRESH-AROMA-PERFECT Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk - Glas
Produktdetails
FRESH-AROMA-PERFECT Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk - DuoFRESH-AROMA-PERFECT Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk - Duo
Produktdetails
FILTERKAFFEE GeschenksetFILTERKAFFEE Geschenkset
FILTERKAFFEE Geschenkset
Sonderpreis169,90 €
Ausverkauft
Produktdetails

Kaffee­maschinen mit Mahlwerk von BEEM

Echte Kaffeekenner schwören auf die Verwendung frisch gemahlener Bohnen für ihr Lieblingsgetränk. Dafür gibt es einen guten Grund: Im pulverförmigen Zustand ist die Oberfläche des Kaffees extrem groß. Dadurch entweichen beim Kontakt mit der Luft die kostbaren Aromen relativ schnell. Eine Vakuumverpackung verhindert das – aber nur so lange, wie sie versiegelt ist. Fertig gemahlenen Kaffee zu kaufen, stellt deshalb immer einen Kompromiss dar: Es ist bequem, dafür sind gewisse Abstriche beim Geschmack unvermeidlich. Möchtest Du den echten, authentischen Kaffeegenuss erleben, ist das Mahlen kurz vor der Zubereitung ein Muss. Dazu ist nicht unbedingt eine separate Kaffeemühle erforderlich. Für Fans des klassischen Filterkaffees stellen unsere Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk eine clevere Alternative dar.

Unsere Modelle warten mit hochwertiger Technik für erstklassige Genusserlebnisse auf. Sie besitzen Kegelmahlwerke, die hinsichtlich der Geschmacksentfaltung das Optimum für Dich herausholen. Sie zerkleinern die Bohnen schonend, wobei nur wenig Wärme entsteht. Dies ist essenziell, denn unter starker Hitzeeinwirkung würde sich ein Teil der kostbaren Aromen verflüchtigen. Bei den meisten unserer Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk lässt sich der Mahlgrad nach Wunsch einstellen. Nützliche Extras sorgen zudem für ein Plus an Komfort. Gehörst Du beispielsweise zu den Menschen, die in der Früh am liebsten sofort den Koffeinkick genießen? Die Kaffeemaschinen mit Mahlwerk und integriertem 24-Stunden-Timer von BEEM starten zur vorgewählten Zeit. Auf diese Weise kannst Du unmittelbar nach dem Aufstehen die erste Tasse des Tages genießen.

Tipps für den Umgang mit frischen Kaffeebohnen

Die optimale Lagerung

Die optimale Lagerung

Frische Kaffeebohnen reagieren auf eine ganze Reihe von Einflüssen empfindlich. Dazu gehören Licht und Wärme ebenso wie Sauerstoff, Feuchtigkeit und Gerüche. Am besten lagerst Du sie bei einer Temperatur von maximal 22 Grad Celsius in der Originalverpackung oder einem luftdichten, undurchsichtigen Gefäß. Außerdem ist es ratsam, die Bohnen nicht in der Nähe von stark riechenden Lebensmitteln aufzubewahren. Der Kühlschrank fällt somit als Ort für die Aufbewahrung raus. Er eignet sich auch aus einem weiteren Grund nicht: Bei den niedrigeren Temperaturen bildet sich Kondenswasser, das die Kaffeebohnen verderben würde.

Geeignete Kaffeedosen

Geeignete Kaffeedosen

Die Originalverpackungen von Kaffeebohnen besitzen ein kleines Ventil. Aus diesem kann Kohlendioxid entweichen, das die Bohnen abgeben. Dies ist normal und ein Zeichen ihrer Frische. Gleichzeitig verhindert das Ventil, dass Sauerstoff eindringt. Füllst Du die Bohnen in eine Kaffeedose um, sollte diese ebenfalls luftdicht sein. Empfehlenswert sind Modelle aus Materialien wie Edelstahl, da diese geruchsneutral sind. Gläser eignen sich ebenfalls, wenn Du die Behälter lichtgeschützt lagerst. Eine erstklassige Lösung für die Aufbewahrung stellen unsere Edelstahl-Kaffeedosen mit integrierten Frischeventilen dar, die Du unter Zubehör im Onlineshop findest.

Der richtige Mahlgrad

Der richtige Mahlgrad

Bei vielen unserer Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk lässt sich der Mahlgrad einstellen: bei einigen Ausführungen in drei verschiedenen, bei anderen in über 20 Stufen. Welche Einstellung ist optimal? Wir empfehlen, bei Filterkaffee mit einem mittleren Mahlgrad zu starten. Bevorzugst Du einen stärkeren Kaffee, wählst Du einen feineren Mahlgrad. Dann läuft das Wasser langsamer durch, was die Extraktion der Kaffeearomen intensiviert – allerdings auch die der Bitterstoffe. Gröber gemahlener Kaffee ist leichter und milder. Die „richtige“ Einstellung ist letztlich eine Frage des Geschmacks sowie der verwendeten Kaffeebohnen. Nur Mut zum Experimentieren!



FAQ: Häufige Fragen zu Filterkaffee­maschinen mit Mahlwerk

Du spielst mit dem Gedanken, Dir eine Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk zu kaufen? Falls noch Fragen offen sind – Antworten gibt es hier.



Was ist besser: eine normale Filterkaffeemaschine oder eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk?

Frisch gemahlener Kaffee schmeckt grundsätzlich besser und aromatischer. Besonders komfortabel lässt sich dieser mit einer Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk zubereiten: Nach dem Mahlen fällt das Kaffeepulver automatisch in den darunterliegenden Filter.

In bestimmten Fällen kann jedoch auch eine normale Filterkaffeemaschine in Kombination mit einer separaten Kaffeemühle Sinn ergeben. Beispielsweise, wenn Du neben Filterkaffee gerne auch andere Kaffeevarianten trinkst und dafür gemahlenes Kaffeepulver brauchst. Ein weiterer Grund kann der Platzbedarf sein: Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk sind in der Regel etwas höher als Modelle mit gleichem Fassungsvermögen ohne Mahlwerk. Reicht der Platz nicht aus, stellt ein herkömmliches Gerät in Kombination mit einer eigenständigen Kaffeemühle eine gute Lösung dar.

Worauf muss ich beim Kauf von Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk achten?

Wie bei allen Filterkaffeemaschinen sind die maximale Tassenanzahl und die Ausstattung wichtig. Bei der Ausstattung lohnt sich zuerst ein Blick auf die Filterart. Permanentfilter bieten zwei Vorteile: Es sind keine Filtertüten notwendig und die Filter sind grundsätzlich geschmacksneutral. Dafür fällt bei Papierfiltern die Reinigung leichter. In diesem Fall empfehlen sich allerdings hochwertige Filtertüten, die den Geschmack nicht beeinflussen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die dazugehörige Kanne. Glaskannen gewähren einen Blick auf den Inhalt. Allerdings bleibt der Kaffee dann nur mittels einer integrierten Warmhalteplatte längere Zeit heiß – was Energie verbraucht. Für alle, die ihren Kaffee eher gemütlich oder fernab der Kaffeemaschine genießen möchten, ist deshalb ein Gerät mit Thermoskanne sinnvoll.

Zu guter Letzt: Hochwertige Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk bringen meist ein Kegelmahlwerk mit. Diese Bauart arbeitet besonders schonend. Zudem ist das Betriebsgeräusch etwas leiser. Als praktisch erweist sich die Möglichkeit, neben Kaffeebohnen auch gemahlenen Kaffee einzufüllen.

Wie laut sind Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk?

Die integrierten Mahlwerke von Filterkaffeemaschinen sind in Sachen Lautstärke vergleichbar mit einzelnen Kaffeemühlen. Normalerweise erreichen sie Werte zwischen 70 und 80 Dezibel. 70 Dezibel entsprechen der Lautstärke eines durchschnittlichen Staubsaugers. 80 Dezibel sind so laut wie lautes Sprechen.



Wissenswertes zu Kaffee­maschinen mit Mahlwerk

Wie bei normalen Kaffeemaschinen gibt es auch bei Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk Unterschiede in Sachen Technik und Ausstattung. Sogar noch mehr – schließlich kommen hier beispielsweise verschiedene Mahlwerke zum Einsatz. Grund genug, einen Blick auf einige Aspekte bei der Auswahl zu werfen.



Herausragender Komfort – auch bei wenig Platz

Ob Einzimmer-Apartment oder Büro mit kleiner Teeküche: Wenn der Platz knapp ist, stellt eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk die perfekte Lösung dar. Sie bietet die Funktionen von zwei Geräten, beansprucht jedoch nur die Stellfläche von einem. Einzig bei der Höhe solltest Du unter Umständen vorher Maß nehmen. Weil sich das Mahlwerk oberhalb des Kaffeefilters befindet, sind die Geräte etwas höher als herkömmliche Filterkaffeemaschinen. Normalerweise stellt das aber kein Problem dar – sofern das Gerät nicht gerade in einem niedrigen Wandregal Platz finden soll. Den einzigartigen Komfort, dass Du das gemahlene Kaffeepulver nicht umfüllen musst, genießt Du natürlich auch in einer größeren Küche. Und auch dort macht sich so ein integriertes Gerät gut und unterstützt ein minimalistisches Ambiente.

Die Mahlwerke bei Filterkaffeemaschinen

Kaffeemaschinen mit Mahlwerk gibt es mit Kegel-, Scheiben- und Schlagmahlwerken. In der Regel fällt die Entscheidung aber leicht. Denn für die eher mittelfeinen Mahlgrade von Filterkaffee stellen Kegelmahlwerke das Optimum dar, wobei sie extrem schonend arbeiten. Einen anderen Vorteil merkst Du sofort nach dem Anschalten: Das Arbeitsgeräusch ist vergleichsweise leise – leiser als etwa bei Scheibenmahlwerken. Der Grund liegt in der Konstruktion: Sie beruht auf einem mit der Spitze nach oben zeigenden Mahlkegel. Zwischen diesem und einer zylinderförmigen Umhüllung werden die Bohnen nach und nach zermalmt. Dazu sind nur relativ geringe Drehzahlen notwendig. In bestimmten Fällen ergibt jedoch auch ein Schlagmahlwerk Sinn: etwa in unserer GRIND & BREW 2 GO Single-Kaffeemaschine aufgrund des kompakten Designs.

Mahlwerke aus Stahl vs. Keramikmahlwerke

Eine heiß diskutierte Frage unter Kaffeekennern: Ist eine Kaffeemaschine mit einem Mahlwerk aus Stahl oder einem aus Keramik besser? Eine klare und eindeutige Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Beide Materialien sind extrem robust und langlebig. Ansonsten sind bei bestimmten Punkten mal Keramik-, mal Stahlmahlwerke im Vorteil. Keramik ist noch einen Tick härter und verschleißt deshalb langsamer. Zudem erwärmt es sich weniger – was jedoch bei Kegelmahlwerken ohnehin kaum eine Rolle spielt. Auf der anderen Seite bringt die große Härte von Keramik auch einen kleinen Nachteil mit sich: Es kann springen, falls sich beispielsweise winzige Steinchen in die Bohnen verirrt haben. Diese Gefahr besteht bei Stahl nicht. Der ist zwar ebenfalls sehr hart, aber ebenso „zäh“.

Einstellbare Mahlgrade und Pulverkaffee-Option

Das Material des Mahlwerks ist im Normalfall also eher zweitrangig. Ein ausgesprochen nützliches Feature ist dagegen ein einstellbarer Mahlgrad. Dadurch hast Du die Möglichkeit, den Geschmack des Kaffees individuell anzupassen – je nachdem, ob er stärker oder milder sein soll. Deshalb bringen diese Funktion die meisten Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk mit. Unterschiede gibt es jedoch bei den Abstufungen: Manche Geräte bieten nur drei Einstellungen, andere über 20. Letztere erlauben Dir eine besonders feine „Justierung“ des Aromas. Ebenfalls praktisch ist die Möglichkeit, bei einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk bei Bedarf auch Kaffeepulver zu verwenden. So sitzt Du nicht auf dem Trockenen, auch wenn der Laden um die Ecke mal nur fertig gemahlenen Kaffee vorrätig hat.

Was BEEM so besonders macht?

Kaffee- und Tee-Produkte Symbol

Vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten
von Kaffee und Tee

Wir wollen Dir die ganze Bandbreite der Zubereitungsmethoden näherbringen, um Kaffee und Tee nach Deinem einzigartigen Geschmack zu ermöglichen.

Siebträgermaschine Symbol

Design und
Bedienkomfort

Wir kombinieren ausgewählte Materialien wie Edelstahl, Glas und Holz mit modernem Bedienkomfort und klassischem Design – so sind wir zeitlos schick in jedem Ambiente.

Heißer Kaffee Symbol

Unverwechselbare
Geschmackserlebnisse

Genuss kann so vielseitig sein. Je nach Situation und Stimmung möchte man unterschiedliche Aromen genießen – das wollen wir von BEEM ermöglichen.

Kürzlich angesehen: