Samowar von BEEM

Samowar

Du planst, einen Samowar zu kaufen? Wir bei BEEM haben uns auf die Zubereitung von Tee mit der traditionellen Teemaschine spezialisiert. In unserem Onlineshop findest Du eine große Auswahl an Samowar-Teekocher sowie weitere nützliche Tipps zur Teezubereitung.

Die Favoriten aus dem Bereich Samowar reichen vom 3 Liter Gerät für einen einzelnen Haushalt bis hin zu den großen 15 Liter Samowaren, die klassischerweise im Gastrobereich gefragt sind.

Qualität Symbol

Qualität

direkt vom Hersteller kaufen

Kostenloser Versand Symbol

Ab 15 € kostenloser Versand

innerhalb Deutschlands

Kostenloser Rückversand Symbol

Kostenloser

Rückversand

Rückgaberecht Symbol

14 Tage

Rückgaberecht

Alle Kategorien

Filter

Zeigt 1 - 19 von 19 Produkten
TEA-CLASSIC Samowar - 3 L / Edelstahl, vergoldetTEA-CLASSIC Samowar - 3 L / Edelstahl, vergoldet
TEA-CLASSIC Samowar - 3 L / Edelstahl, vergoldet
Sonderpreis129,90 €
Auf Lager
Produktdetails
TEA-CLASSIC Samowar - 3LTEA-CLASSIC Samowar - 3L
TEA-CLASSIC Samowar - 3L
Sonderpreis99,99 €
Auf Lager
Produktdetails
ODESSA Samowar - 3 LODESSA Samowar - 3 L
ODESSA Samowar - 3 L
Sonderpreis649 €
Auf Lager
Produktdetails
PYRAMID Samowar - 4 lPYRAMID Samowar - 4 l
PYRAMID Samowar - 4 l
Sonderpreis249,90 €
Auf Lager
Produktdetails
ROMANOV Samowar - 5 LROMANOV Samowar - 5 L
ROMANOV Samowar - 5 L
Sonderpreis690 €
Auf Lager
Produktdetails
ODESSA+  Samowar - 3 LODESSA+  Samowar - 3 L
ODESSA+ Samowar - 3 L
Sonderpreis690 €
Ausverkauft
Produktdetails
ODETTE BLANC Samowar - 5 lODETTE BLANC Samowar - 5 l
ODETTE BLANC Samowar - 5 l
Sonderpreis789,90 €
Auf Lager
Produktdetails
ODETTE BLANC+  Samowar - 5 LODETTE BLANC+  Samowar - 5 L
ODETTE BLANC+ Samowar - 5 L
Sonderpreis849 €
Auf Lager
Produktdetails
REBECCA+  Samowar - 5 LREBECCA+  Samowar - 5 L
REBECCA+ Samowar - 5 L
Sonderpreis790 €
Auf Lager
Produktdetails
SAMOWAR Rebecca - 5 L EdelstahlSAMOWAR Rebecca - 5 L Edelstahl
SAMOWAR Rebecca - 5 L Edelstahl
Sonderpreis749 €
Ausverkauft
Produktdetails
SORAYA Samowar - 10 l | EdelstahlSORAYA Samowar - 10 l | Edelstahl
SORAYA Samowar - 10 l | Edelstahl
Sonderpreis1.649 €
Auf Lager
Produktdetails
KATHARINA+  Samowar - 15 LKATHARINA+  Samowar - 15 L
KATHARINA+ Samowar - 15 L
Sonderpreis1.790 €
Auf Lager
Produktdetails
ROYAL+  Samowar - 15 LROYAL+  Samowar - 15 L
ROYAL+ Samowar - 15 L
Sonderpreis1.990 €
Auf Lager
Produktdetails
ROMANOV+  Samowar - 5 LROMANOV+  Samowar - 5 L
ROMANOV+ Samowar - 5 L
Sonderpreis749 €
Auf Lager
Produktdetails
SORAYA+  Samowar - 10 LSORAYA+  Samowar - 10 L
SORAYA+ Samowar - 10 L
Sonderpreis1.690 €
Auf Lager
Produktdetails
SORAYA Samowar - 10 l | vergoldeter EdelstahlSORAYA Samowar - 10 l | vergoldeter Edelstahl
SORAYA Samowar - 10 l | vergoldeter Edelstahl
Sonderpreis2.490 €
Ausverkauft
Produktdetails
ROYAL Samowar - 15 LROYAL Samowar - 15 L
ROYAL Samowar - 15 L
Sonderpreis2.249 €
Auf Lager
Produktdetails
KATHARINA Samowar - 15 lKATHARINA Samowar - 15 l
KATHARINA Samowar - 15 l
Sonderpreis1.749 €
Auf Lager
Produktdetails
ROYAL Samowar - 15 LROYAL Samowar - 15 L
ROYAL Samowar - 15 L
Sonderpreis1.949 €
Auf Lager
Produktdetails

Kurz erklärt: Was ist ein Samowar?

Beim Samowar handelt es sich um eine spezielle Form des Teekochers. Unabhängig von Größe und Design ist die grundlegende Funktionsweise bei den modernen Samowaren immer gleich: Der obere Teil besteht aus einer abnehmbaren Teekanne samt Heizplatte. In dieser lässt sich ein Teekonzentrat zubereiten – wie normaler Tee, nur stärker. Im unteren Teil befindet sich ein Tank für heißes Wasser mit einem Ablasshahn. Die Zubereitung eines trinkfertigen Tees ist einfach: Du oder Deine Gäste füllen etwas vom Teekonzentrat in eine Tasse und verdünnen es mit dem heißen Wasser.

Vorläufer der heutigen Samoware existierten schon vor mehr als 3.600 Jahren. Gefunden wurden diese bei archäologischen Ausgrabungen im heutigen Aserbaidschan. Zur heutigen Form verfeinert wurden die Teekocher im 18. Jahrhundert in Russland. Von dort stammt auch der Name: Samowar bedeutet im Russischen so viel wie „Selbstkocher“. Von Russland aus verbreitete sich diese Art der Zubereitung nach Osteuropa und nach Vorderasien. Beispielsweise in die Türkei und nach Persien – heute bekannt als Iran. Deshalb sind Samoware hierzulande auch als persische oder türkische Teekocher bekannt.

Häufige Fragen zum Samowar

Tassen unbedingt vorwärmen

Unterscheiden sich Samoware?

Ganz egal, ob in der Türkei, in Russland oder im Iran: Aufbau und Funktion sind immer gleich. Abweichungen gibt es vor allem bei Antiquitäten und Familienerbstücken: Die Gestaltung und die Verzierungen unterscheiden sich je nach Region. Solche alten Samoware laufen im Gegensatz zu den heutigen Modellen mit Kohle oder Öl. Bei den modernen Exemplaren verschwimmen die regionalen Unterschiede – und der Betrieb mit dem elektrischen Strom ist üblich.

Bohnen fein, aber nicht zu fein mahlen

Welche Vorteile hat ein Samowar?

Die traditionelle Teezubereitung in einem Samowar bringt einige interessante Pluspunkte mit. Es lässt sich mit geringem Aufwand eine große Menge Tee zubereiten. Jeder Gast kann die Stärke seines Tees selbst bestimmen, indem er das Konzentrat nach Geschmack mit heißem Wasser aufgießt. Ein Samowar ist eine praktische Alles-in-einem-Gerät-Lösung aus Teekanne, Wasserkocher und Warmhalteplatte. Diese drei Aspekte machen einen Samowar zur perfekten Wahl für gesellige Runden zu Hause sowie für den Einsatz in der Gastronomie.

Espressopulver richtig festdrücken

Für wen eignet sich ein Samowar?

Für den Teegenuss alleine oder zu zweit sind viele Samoware zu groß. Hier eignet sich eine klassische Teekanne in der Regel besser. Du kannst jedoch heute auch Samoware kaufen, die ein Fassungsvermögen von nur 3 Litern besitzen. So ein Gerät eignet sich beispielsweise prima für ein Homeoffice mit zwei leidenschaftlichen Teetrinkern. Und nicht vergessen: Du musst es nicht immer komplett befüllen.



Samowar kaufen: Worauf ist zu achten?

Du bist zu dem Entschluss gekommen, dass es einer dieser praktischen Teebereiter werden soll? Dann stellt sich natürlich die Frage nach dem richtigen Modell. Möchtest Du einen Samowar kaufen, siehst Du Dich einem riesigen Sortiment gegenüber. Aber keine Sorge: Der Weg zum passenden Exemplar ist nicht schwer. Die Auswahl lässt sich im Handumdrehen eingrenzen, indem Du einen Blick auf die wichtigsten Kriterien wirfst. Das sind Größe, Material, Funktionen und Ersatzteile. Was dabei im Einzelnen wichtig ist, erfährst Du im Folgenden.


Größe: Von kompakten Modellen bis zu Gastro-Samowaren

Das Fassungsvermögen des Wasserbehälters reicht in der Regel von 3 bis hin zu 15 Litern. Die Kanne für das Teekonzentrat ist darauf abgestimmt. Wahrscheinlich hast Du schon eine ungefähre Vorstellung davon, welche Größe Du benötigst. Behalte im Hinterkopf, dass es praktisch ist, bei Bedarf etwas mehr Fassungsvermögen zur Verfügung zu haben: Der große Vorteil eines Samowars besteht gerade darin, beim gemütlichen Beisammensein nicht zwischendurch neuen Tee aufsetzen zu müssen. Und beim professionellen Einsatz ist es ebenfalls sinnvoll, einen Samowar zu kaufen, der eine gewisse „Reserve“ hat. Das stellt sicher, dass beim Frühstücksbuffet nicht vorzeitig der Tee ausgeht.

Abzuraten ist jedoch von einem deutlich zu großen Samowar. Zum einen sind die Anschaffungskosten höher und der Platzbedarf ist größer. Zudem verbraucht beispielsweise ein Samowar mit 10 Litern, der regelmäßig nur mit 3 Litern läuft, mehr Strom als ein kleineres Modell. Zwar sind hochwertige Samoware isoliert, durch die größere Oberfläche geht jedoch etwas mehr Wärme nach außen verloren.

Material: Edelstahl, Porzellan, Messing, Kupfer und Gold

Als ideale Werkstoffe für Samoware gelten heute Edelstahl und Porzellan. Das hat gute Gründe: Beide Materialien sind absolut lebensmittelecht und unbedenklich. Darüber hinaus lassen sie sich leicht reinigen. Edelstahl hat zusätzlich den Vorteil, dass es unzerbrechlich ist. Dies ist vor allem im professionellen Einsatz relevant: Wenn einem Gast die Kanne aus der Hand gleitet, übersteht sie das normalerweise unbeschadet. Ansonsten ist die Entscheidung zwischen Edelstahl und Porzellan vor allem eine Geschmacksfrage. Möchtest Du einen besonders edlen Samowar kaufen, bietet sich vergoldeter Edelstahl an. Das Spektrum reicht von Modellen mit Details in Gelbgold bis hin zu Ausführungen, die komplett in edlem Roségold gehalten sind.

Kupfer beziehungsweise Messing sind vor allem bei alten, traditionellen Samowaren zu finden. Damals gab es noch kein Edelstahl. Bei modernen Ausführungen spielen diese Materialien kaum noch eine Rolle. Sie bestechen zwar durch ihre Optik, sind jedoch sehr pflegeintensiv. Sie neigen zudem dazu, gesundheitlich bedenklichen Grünspan anzusetzen.

Features: Nützliche Funktionen für mehr Sicherheit und Komfort

Eine Funktion, die auf keinen Fall fehlen sollte, ist eine Abschaltautomatik, auch bekannt als Trockenlaufschutz. Modelle mit diesem Feature gehen automatisch aus, sobald kein Wasser mehr vorhanden ist. Andernfalls droht eine Überhitzung. Deshalb sind hochwertige türkische Teekocher mit einem Trockenlaufschutz ausgerüstet. Ebenfalls Pflicht ist eine Warmhaltefunktion mit Intervallschaltung. Dadurch aktiviert sich die Heizspirale nur bei Bedarf: Das Wasser bleibt auf der gewünschten Temperatur – und das bei geringstmöglichem Energieverbrauch. Darüber hinaus gibt es einige Merkmale, die kein Muss sind – aber den Komfort steigern und den Einsatzbereich erweitern.

Ersatzteile: Unverzichtbar für den Schutz Deiner Investition

Ein Samowar verrichtet idealerweise viele Jahre lang seinen Dienst. Das gilt vor allem, wenn Du für den professionellen Einsatz einen Samowar kaufen willst: Schließlich soll sich die Investition in das Gerät amortisieren. Zugleich sind die Anforderungen hier besonders hoch. Deshalb: Achte darauf, ob ein Hersteller zu seinen Geräten auch Ersatzteile führt. Von Bedeutung ist vor allem das Sortiment an Teilen, die einem gewissen Verschleiß unterliegen, wie etwa Ablasshähne und Dichtungen. Seltener wird auch eine Ersatzkanne notwendig. Mit einem umfangreichen Angebot an Ersatzteilen bist Du langfristig auf der sicheren Seite.

Möchtest Du einen Samowar kaufen, lohnt es sich, nach folgenden Funktionen Ausschau zu halten:

Zwei Heizelemente: Für das schnelle Aufheizen aktiviert sich eine leistungsstarke Heizspirale, die typischerweise 2.000 Watt oder mehr hat. Zum Warmhalten per Intervallschaltung dient ein kleineres Heizelement. Auf diese Weise reduziert sich der Energieverbrauch.

Temperatureinstellung: Bei Schwarztees, Kräuter- und Früchtetees erfolgt der Aufguss mit (fast) kochendem Wasser. Grüntees erfordern jedoch oft weniger heißes Wasser mit nur 70 °C oder weniger. Für sie ist eine stufenlose Temperatureinstellung unverzichtbar.

Kalkfilter: Vor allem in Regionen mit hartem Wasser kommt ein Wassertank mit integriertem Kalkfilter wie gerufen. Mit entkalktem und weichem Wasser aufgegossener Tee schmeckt besser. Zudem bilden sich weniger Rückstände und die Reinigung des Samowars fällt leichter.

Integriertes Teesieb: Bei vielen heutigen Samowaren ist ein Teesieb aus Edelstahl oder Keramik in die Kanne integriert. Dadurch lässt sich der Deckel während der Ziehzeit problemlos schließen. Bei herkömmlichen Lösungen mit einem separaten Filter oder Tee-Ei ist das nicht der Fall.

Was BEEM so besonders macht?

Kaffee- und Tee-Produkte Symbol

Vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten
von Kaffee und Tee

Wir wollen Dir die ganze Bandbreite der Zubereitungsmethoden näherbringen, um Kaffee und Tee nach Deinem einzigartigen Geschmack zu ermöglichen.

Siebträgermaschine Symbol

Design und
Bedienkomfort

Wir kombinieren ausgewählte Materialien wie Edelstahl, Glas und Holz mit modernem Bedienkomfort und klassischem Design – so sind wir zeitlos schick in jedem Ambiente.

Heißer Kaffee Symbol

Unverwechselbare
Geschmackserlebnisse

Genuss kann so vielseitig sein. Je nach Situation und Stimmung möchte man unterschiedliche Aromen genießen – das wollen wir von BEEM ermöglichen.

Kürzlich angesehen: